Ludwigs
Burg
Festival

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele

Über uns

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele – Internationale Festspiele Baden-Württemberg sind eines der ältesten und renommiertesten Musikfestivals in Deutschland und feiern bald ihr 100-jähriges Jubiläum. Wir entwickeln innovative Konzertformate und Veranstaltungsformen in meist eigens für das Festival konzipierten Programmen und Produktionen in den Bereichen Musik, Tanz, Performance und Literatur und schaffen Zusammenhänge zwischen den Künsten.


Als traditionsreiches Festival möchten wir eine modellhafte Positionierung in der Gegenwart einnehmen, um gemeinsam mit allen, die sich aktiv einbringen möchten, eine offene und nachhaltige Gesellschaft zu gestalten.


Mit innovativen Formaten und herausragenden Künstler*innen wird Ludwigsburg jährlich zur Festspielstadt. Sowohl im Residenzschloss, dem Gründungsort der Festspiele, oder dem Theatersaal des Forums am Schlosspark als auch mitten in der Stadt auf dem Ludwigsburger Marktplatz erfüllen wir die Stadt mit Musik. Sie steht im Zentrum des Programms, ist die verbindende, universelle Sprache, die alle Menschen verstehen und die Vielfalt der Gesellschaft in ihrer Breite erreicht. Von großen Orchesterkonzerten über Kammermusik und Soloabenden über Tanz und Performances bis hin zu Formaten, die über alle Grenzen hinaus gehen, gestalten wir jedes Jahr ein Programm, das zu einem vielfältigen »Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit« einlädt. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen!


Zum aktuellen Programm


Oksana Lyniv eröffnete gemeinsam mit dem Festspielorchester die Saison 2022.

© Reiner Pfisterer

Das Kronos Quartet begeisterte beim Open Air im Ehrenhof von Schloss Ludwigsburg.

© Reiner Pfisterer

Die Tänzer*innen im Wasserrausch bei Pina Bauschs »Vollmond« im Forum am Schlosspark.

© Reiner Pfisterer

Das Mandelring Quartet lud 2022 zu einem »Wunschkonzert« in den Ordensaal ein.

© Reiner Pfisterer

Patricia Kopatchinskaja und das Mahler Chamber Orchestra inszenierten ein feinsinnigens Zusammenspiel mit Bühnenbild und Videoprojektionen.

© Esther Janiesch

Vitali Alekseenok mit der Solistion Diana Tishchenko bei der »Fest Spiel Ouvertüre« 2023.

© Reiner Pfisterer

Im Schloss Ludwigsburg feierte Midori ihr 40jähriges Bühnenjubiläum.

© Reiner Pfisterer

Lars Eidinger las im historischen Schlosstheater aus Brechts Hauspostille.

© Reiner Pfisterer

Sasha Waltz & Guests mit der Choreografischen Oper »Dido and Aeneas«

© Reiner Pfisterer

Nach ihrem sensationellen Ludwigsburger Debüt 2021 kehrte Barbara Hanniganin ihrer Doppelrolle als Sopranistin und Dirigentin zugleich zu den Schlossfestspielen zurück.

© Reiner Pfisterer

Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++  Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++  Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++  Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++  Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++  Wetterbedingt findet die »Frei Luft Musik« heute in der Ev. Stadtkirche statt  +++