Ludwigs
Burg
Festival

Ein Ausblick auf den September

Jens Harzer, Ensemble Stile Antico & Elbtonal Percussion

Traditionell bespielen die Ludwigsburger Schlossfestspiele im September zum Abschluss des Festivaljahres einige ihrer Außenspielstätten in Baden-Württemberg, und so sind sie auch 2022 im oberschwäbischen, malerisch gelegenen Wolfegg zu Gast: Musikerinnen und Musiker des Festspielorchesters spielen Mozarts Bläserserenade »Gran Partita« am 17. September um 20 Uhr im Rittersaal des Schlosses Wolfegg. Ergänzt wird das Konzert mit Hölderlin-Texten, gelesen von Schauspieler Jens Harzer, dem aktuellen Träger des Iffland-Ringes. Am darauffolgenden Tag, 18. September um 11 Uhr, sind Mitglieder des Festspielorchesters mit einer Matinee mit Werken von Mozart, Haydn und Carl Maria von Weber in der Alten Pfarr in Wolfegg zu erleben. Um 18 Uhr folgt ein Konzert mit wundervollen Mariengesängen des britischen Vokalensembles Stile Antico in der Pfarrkirche St. Katharina zu Wolfegg. Das Hamburger Schlagwerk-Ensemble Elbtonal Percussion schließlich lädt am 25. September um 19 Uhr zum rhythmischen Crossover im Fürstensaal von Bad Imnau (Haigerloch) ein. Genießen Sie einen spätsommerlichen Ausflug an die herrlich gelegenen Spielstätten!

 

Die Tickets für Ihre Lieblingsveranstaltungen können Sie online, im Kartenbüro im Palais Grävenitz oder an der jeweiligen Abendkasse erwerben. Wir freuen uns über Ihren Besuch!