Ludwigs
Burg
Festival

Werner Ehrhardt

Dirigent

Der aus Köln stammende Geiger und Dirigent Werner Ehrhardt durchlief auf seinem Ausbildungsweg in historischer Aufführungspraxis und dem Dirigieren Stationen in Köln, Brüssel, Detmold und Oxford. 1985 gründete Werner Ehrhardt das heute weltweit renommierte Kammerorchester Concerto Köln, das er bis 2005 leitete und mit dem er einen charakteristischen Interpretationsstil der historischen Aufführungspraxis entwickelte und prägte. 2004 gründete Ehrhardt das Orchester l’arte del mondo und gastierte zudem als freier Dirigent u.a. beim Konzerthausorchester Berlin, der Kammerakademie Potsdam oder dem Zürcher Kammerorchester. Unter seiner Leitung sind über 60 preisgekrönte Aufnahmen entstanden, zuletzt 2021 gemeinsam mit dem Bratschisten Nils Mönkemeyer (Sony/dhm). Werner Ehrhardt arbeitet regelmäßig mit Künstler*innen wie Xavier de Maistre, Daniel Müller-Schott und Dorothee Oberlinger zusammen.

Werner Ehrhardt

© as fotografie

Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++  Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++  Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++  Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++  Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++  Unser Kartenbüro hat ab sofort auch samstags von 10-14 Uhr für Sie geöffnet+++