Ludwigs
Burg
Festival

Patricia Kopatchinskaja

Violinistin

Patricia Kopatchinskaja ist für ihre charakteristische Herangehensweise an die Musik bekannt, zu der ihr Sinn zur Theatralik zählt. Die 1977 geborene Geigerin kreiert und kuratiert innovative Konzertprojekte wie beispielsweise »Bye Bye Beethoven« (2016) oder »Dies Irae« (2021), sorgt in der Interpretation des bekannten Werkekanons für neue Hörperspektiven und vertritt zusätzlich ein breites zeitgenössisches Repertoire. In der Saison 2020/21 debütierte sie bei den BBC Proms und spielte bei den Bamberger Symphonikern und dem SWR Sinfonieorchester als Residenzkünstlerin. In der aktuellen Saison 2021/22 ist sie Artist in Residence bei den Berliner Philharmonikern sowie Artistic Partner in ihrer jetzigen Heimat bei der Camerata Bern. 2022 führt sie ihr neuestes szenisches Konzertprojekt »Les Adieux« in Ludwigsburg, Hamburg und Berlin auf.

Patricia Kopatchinskaja

© Alexandra Muravyeva 

Patricia Kopatchinskaja

© Marco Borggreve

Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++