Ludwigs
Burg
Festival

Viktoriia Vitrenko

Sopranistin, Dirigentin und künstlerische Leiterin

Viktoriia Vitrenko ist Sopranistin, Dirigentin und künstlerische Leiterin. In der Saison 2020/21 war sie auf digitalen und analogen Bühnen zu Gast, u.a. als Sängerin beim ECLAT Festival für Neue Musik. Darüber hinaus dirigierte sie bereits das Landesjugendensemble für Neue Musik Baden-Württemberg, das Divertimento Ensemble, das Pforzheimer Kammerorchester und die Stuttgarter Philharmoniker. Ihr Debütalbum »Scenes« (2019, AUDITE) mit Kammermusik von György Kurtág gewann den Supersonic Pizzicato Award und wurde für den German Record Critics Award (PdSK-2019) und den International Contemporary Music Award 2020 (ICMA 2020) nominiert. Neben ihren vielfältigen Tätigkeiten ist die Musikerin auch politisch aktiv. Im Rahmen des ECLAT Festivals 2021 sang sie Luigi Nonos »Djamila boupachà«. Das Konzert war der Aktivistin Maria Kalesnikava gewidmet, die mit dem Menschenrechtspreis der Gerhard und Renate Baum Stiftung geehrt wurde. 

Viktoriia Vitrenko

© Oliver Röckle
frei
luft
musik

Fr 8. Juli 18:00

Marktplatz, Ludwigsburg

Jeden Freitag um 18 Uhr erwartet Sie ein musikalischer Einstieg in den Feierabend – kostenlos und quer durch die Genres.

Percussion Babette Haag & Friends

Eintritt frei​
Schlossfestspiele Ludwigsburg
frei
luft
musik

Fr 15. Juli 18:00

Marktplatz, Ludwigsburg

Jeden Freitag um 18 Uhr erwartet Sie ein musikalischer Einstieg in den Feierabend – kostenlos und quer durch die Genres.

Tobias Dellit & die schweigende Mehrheit

Eintritt frei​
Schlossfestspiele Ludwigsburg
»Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++