Ludwigs
Burg
Festival

»Connecting European Cultures through Beethoven's 9th Symphony«


LUDWIG VAN BEETHOVEN 9. Sinfonie in d-Moll, op. 125, arrangiert und rekomponiert von URI CAINE, JURI DE MARCO, ALISTAIR DUNCAN und BERTRAM BURKERT


Juri de Marco Künstlerische Leitung

David Fernandez Regie, Choreografie

Andreas Harder Lichtdesign

Sophie Schliemann Kostüm

Solist*innen des STEGREIF.orchesters

Die Ode »An die Freude« von Friedrich Schiller kehrt an den Geburtsort des Dichters zurück. Inspiriert von Ludwig van Beethovens Neunter, der »Europa Sinfonie«, kombiniert das STEGREIF.orchester Volkslieder mit Elementen aus Beethovens Monumentalwerk. Über ein Europa offener Grenzen hinaus wird #bfree zu einer Untersuchung fließender Übergänge. Lassen Sie sich auf der Schillerhöhe im Freien auf die Verschmelzung von Sprachen, Kulturen und musikalischen Genres einstimmen und anschließend in der Marbacher Stadthalle überraschen, wenn neue Brücken geschlagen werden. #bfree ist ein Werk über Freiheit, über die Sehnsucht nach Nähe und Miteinander und über das Hinter-sich-lassen von Grenzen – eine europäische Utopie.


Die Veranstaltung startet um 18 Uhr mit einer Klanginstallation am Schillerdenkmal und setzt sich dann gegen 19:15 Uhr in der Stadthalle fort. Bei Regen oder Temperaturen unter 14 Grad beginnt der Abend direkt um 18 Uhr mit dem Konzert in der Stadthalle.


Ein Kooperationsprojekt von STEGREIF und PODIUM Esslingen im Rahmen von #bebeethoven – gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, das Land Baden-Württemberg und die Karl-Schlecht-Stiftung. 

Termine und Karten

Sa

2. Okt

2021

18:00

Stadthalle Schillerhöhe, Marbach

Treffpunkt um 18 Uhr am Schillerdenkmal

Karten 32 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €

Gefördert durch