Ludwigs
Burg
Festival

Timo Brunke

Konzertpoet

Der freischaffende Wortkünstler Timo Brunke experimentiert in seinen Programmen sowohl mit traditionellen Formen wie Ode und Ballade als auch mit den Sprechweisen des Rap und Spoken Word. Als Konzertpoet hat er für die Klassikplattform TONALi Robert Schumanns »Kinderszenen« und eine Auswahl von Johann Sebastian Bachs Cellosuiten taktweise in Worte übersetzt. Mit dem Stuttgarter Kammerorchester brachte er ferner seine Konzert-Rhapsodie »Hombre!« zur Uraufführung. Neben seiner künstlerischen Arbeit macht er sich ebenso für die sprachliche Bildungsarbeit stark und bildet Deutschlehrer*innen am Literaturpädagogischen Zentrum im Literaturhaus Stuttgart fort.

Timo Brunke

© Timo Kabel