Ludwigs
Burg
Festival

Ziad Nehme

Tenor

Nach seinem Studium in Beirut und Salzburg wurde Ziad Nehme Mitglied des Internationalen Opernstudios der Hamburgischen Staatsoper. Weitere feste Engagements folgten am Stadttheater Bremerhaven, am Oldenburgischen Staatstheater und am Nationaltheater Mannheim. Er arbeitete mit Dirigent*innen wie Daniel Barenboim, Simone Young und Barbara Hannigan sowie Regisseur*innen wie Hans Neuenfels, Harry Kupfer und Achim Freyer. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für Nehme im zeitgenössischen Repertoire. So sang er die Partie des Natale in der Uraufführung von Lucia Ronchettis Oper »Esame di mezzanotte« sowie die Rolle des Rogelios in der Premiere von Martin Matalons »L’Ombre de Venceslao«.

Ziad Nehme

© Kartal Karagedik

Nicht veröffentlicht.