Ludwigs
Burg
Festival

Brad Hwang

Künstler und Bildhauer

Sung-Uk Brad Hwang wurde im Jahr 1966 in Seoul, Südkorea geboren und studierte Kunst an der University of California bei Charles Ray, Chris Burden und Paul McCarthy sowie Skulptur in Baltimore bei Sal Scarpitta. Aus Alltagsobjekten und allerlei Materialien, denen er so ein neues Leben einhaucht, erschafft der Künstler und Bildhauer mechanische Skulpturen und Installationen, die zur Partizipation auffordern und zu Begegnung und spielerischer Interaktion einladen. Hwang arbeitet seit 1991 in Berlin und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern auf einem Hausboot auf einem Nebenarm der Spree. 

Brad Hwang

© Jochen Sandig

»Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++