Ludwigs
Burg
Festival

»Bright Lights«

Igor StraWinsky Pulcinella

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob.I:90

George Gershwin Girl Crazy Suite arr. Bill Elliott


»The Dark Side«

Arnold Schönberg Verklärte Nacht

Ferruccio Busoni Berceuse élégiaque, Op. 42


Barbara Hannigan Sopran, Musikalische Leitung

Orchester der Schlossfestspiele



Zum Höhepunkt ihrer einwöchigen Residenz widmet sich Barbara Hannigan zusammen mit dem Festspielorchester ganz dem Spiel von Licht und Schatten. Diese Inspirationsquelle entlehnt Hannigan, die sowohl Sopranistin als auch Dirigentin ist, einem Stil der barocken Malerei. Im gleichnamigen Programm wird das kontrastreiche »chiaroscuro« in zwei aufeinanderfolgende Konzerte übersetzt. »Bright Lights« bietet überschwängliche und wendige Harmonien von Igor Strawinskys »Pulcinella«, Joseph Haydns »Sinfonie Nr. 90« und George Gershwins Suite aus »Girl Crazy«. Dagegen kehrt der zweite Teil »The Dark Side« mit Arnold Schönbergs »Verklärte Nacht« sowie Ferruccio Busonis »Berceuse élégiaque« die Schönheit der Melancholie hervor.

Termine und Karten

So

4. Jul

2021

19:00

Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

»Bright Lights«

IGOR STRAVINSKY Pulcinella

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob.I:90

GEORGE GERSHWIN Girl Crazy Suite arr. Bill Elliott

Karten 28 ⁄ 42 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 €Kombiticket 36 ⁄ 55 ⁄ 72 ⁄ 85 ⁄ 99 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €

»Bright Lights«

Noch keine Karten
In Kalender eintragen

So

4. Jul

2021

22:00

Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

»The Dark Side«

ARNOLD SCHÖNBERG Verklärte Nacht

FERRUCCIO BUSONI Berceuse élégiaque, Op. 42

Karten 28 ⁄ 42 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 €Kombiticket 36 ⁄ 55 ⁄ 72 ⁄ 85 ⁄ 99 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €

»The Dark Side«

Noch keine Karten
In Kalender eintragen

Accademia Nazionale di Santa

© Musacchio & Ianniello 

Barbara Hannigan

© Marco Borggreve

Gefördert durch

Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele

array(7) {
  ["id"]=>
  string(26) "2020/11/12/19/45/25687581/"
  ["name"]=>
  string(10) "production"
  ["content"]=>
  array(1) {
    ["ids"]=>
    string(0) ""
  }
  ["meta"]=>
  array(8) {
    ["title"]=>
    string(28) "Barbara Hannigan Chiaroscuro"
    ["subtitle"]=>
    string(101) "

Barbara Hannigan / Orchester der Schlossfestspiele

" ["dreiklang"]=> string(47) "

Barbara

Hannigan

Chiaroscuro

" ["titlemedia"]=> string(26) "2020/11/13/09/00/36422771/" ["description"]=> string(0) "" ["description2"]=> string(757) "

Zum Höhepunkt ihrer einwöchigen Residenz widmet sich Barbara Hannigan zusammen mit dem Festspielorchester ganz dem Spiel von Licht und Schatten. Diese Inspirationsquelle entlehnt Hannigan, die sowohl Sopranistin als auch Dirigentin ist, einem Stil der barocken Malerei. Im gleichnamigen Programm wird das kontrastreiche »chiaroscuro« in zwei aufeinanderfolgende Konzerte übersetzt. »Bright Lights« bietet überschwängliche und wendige Harmonien von Igor Strawinskys »Pulcinella«, Joseph Haydns »Sinfonie Nr. 90« und George Gershwins Suite aus »Girl Crazy«. Dagegen kehrt der zweite Teil »The Dark Side« mit Arnold Schönbergs »Verklärte Nacht« sowie Ferruccio Busonis »Berceuse élégiaque« die Schönheit der Melancholie hervor.

" ["involved"]=> string(667) "

»Bright Lights«

Igor StraWinsky Pulcinella

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob.I:90

George Gershwin Girl Crazy Suite arr. Bill Elliott


»The Dark Side«

Arnold Schönberg Verklärte Nacht

Ferruccio Busoni Berceuse élégiaque, Op. 42


Barbara Hannigan Sopran, Musikalische Leitung

Orchester der Schlossfestspiele



" ["fulldesc"]=> string(757) "

Zum Höhepunkt ihrer einwöchigen Residenz widmet sich Barbara Hannigan zusammen mit dem Festspielorchester ganz dem Spiel von Licht und Schatten. Diese Inspirationsquelle entlehnt Hannigan, die sowohl Sopranistin als auch Dirigentin ist, einem Stil der barocken Malerei. Im gleichnamigen Programm wird das kontrastreiche »chiaroscuro« in zwei aufeinanderfolgende Konzerte übersetzt. »Bright Lights« bietet überschwängliche und wendige Harmonien von Igor Strawinskys »Pulcinella«, Joseph Haydns »Sinfonie Nr. 90« und George Gershwins Suite aus »Girl Crazy«. Dagegen kehrt der zweite Teil »The Dark Side« mit Arnold Schönbergs »Verklärte Nacht« sowie Ferruccio Busonis »Berceuse élégiaque« die Schönheit der Melancholie hervor.

" } ["calsection"]=> array(3) { ["desc"]=> string(0) "" ["EN_desc"]=> string(0) "" ["calels"]=> array(2) { [0]=> array(9) { ["date"]=> string(10) "04.07.2021" ["time"]=> string(12) "

19:00

" ["location"]=> string(26) "2020/11/30/10/44/44187489/" ["desc"]=> string(272) "

»Bright Lights«

IGOR STRAVINSKY Pulcinella

JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob.I:90

GEORGE GERSHWIN Girl Crazy Suite arr. Bill Elliott

" ["desc2"]=> string(41) "

»Bright Lights«

" ["prices"]=> string(118) "

Karten 28 ⁄ 42 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 €

Kombiticket 36 ⁄ 55 ⁄ 72 ⁄ 85 ⁄ 99 €  

" ["specialprices"]=> string(43) "

Festspielgäste in Ausbildung 15 €

" ["ticket_info"]=> string(36) "

i

d

:

85628

" ["live_info"]=> string(0) "" } [1]=> array(9) { ["date"]=> string(10) "04.07.2021" ["time"]=> string(12) "

22:00

" ["location"]=> string(26) "2020/11/30/10/44/44187489/" ["desc"]=> string(189) "

»The Dark Side«

ARNOLD SCHÖNBERG Verklärte Nacht

FERRUCCIO BUSONI Berceuse élégiaque, Op. 42

" ["desc2"]=> string(41) "

»The Dark Side«

" ["prices"]=> string(118) "

Karten 28 ⁄ 42 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 €

Kombiticket 36 ⁄ 55 ⁄ 72 ⁄ 85 ⁄ 99 €  

" ["specialprices"]=> string(43) "

Festspielgäste in Ausbildung 15 €

" ["ticket_info"]=> string(22) "

id:

85629

" ["live_info"]=> string(0) "" } } } ["logosection"]=> array(3) { ["title"]=> string(23) "

Gefördert durch

" ["info"]=> string(58) "

Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele

" ["logoels"]=> array(1) { [0]=> array(4) { ["link"]=> string(12) "javascript:;" ["imgurl"]=> string(34) "SYS_ASSETS//logo_pool/logo_021.png" ["imgw"]=> string(3) "320" ["imgh"]=> string(3) "195" } } } ["components"]=> array(4) { [0]=> array(7) { ["componentname"]=> string(15) "MediaGalleryBox" ["class"]=> string(2) "w4" ["gallerytitle"]=> string(0) "" ["gallerydreiklang"]=> string(0) "" ["gallerylink"]=> string(0) "" ["gallerydesc"]=> string(0) "" ["mediaboxes"]=> array(2) { [0]=> array(9) { ["componentname"]=> string(15) "gallerymediabox" ["class"]=> string(2) "w1" ["mediaid"]=> string(26) "2020/12/03/17/02/34282752/" ["title"]=> string(0) "" ["caption"]=> string(35) "

Accademia Nazionale di Santa

" ["credits"]=> string(46) "

© Musacchio & Ianniello 

" ["link"]=> string(0) "" ["align"]=> string(4) "left" ["size"]=> string(5) "fullw" } [1]=> array(9) { ["componentname"]=> string(15) "gallerymediabox" ["class"]=> string(2) "w1" ["mediaid"]=> string(26) "2020/12/03/17/02/41556590/" ["title"]=> string(0) "" ["caption"]=> string(23) "

Barbara Hannigan

" ["credits"]=> string(25) "

© Marco Borggreve

" ["link"]=> string(0) "" ["align"]=> string(4) "left" ["size"]=> string(5) "fullw" } } } [1]=> array(2) { ["componentname"]=> string(6) "GapBox" ["class"]=> string(2) "w4" } [2]=> array(4) { ["componentname"]=> string(10) "ExcerptBox" ["class"]=> string(2) "w1" ["align"]=> string(4) "left" ["infotext"]=> string(21) "

yt:_Nvqk7g0k_I

" } [3]=> array(4) { ["componentname"]=> string(10) "ExcerptBox" ["class"]=> string(2) "w1" ["align"]=> string(4) "left" ["infotext"]=> string(21) "

yt:ivZqvbGKGAA

" } } }