Ludwigs
Burg
Festival

Rothko String Quartet

Joosten Ellée und William Overcash (Violine), Marc Kopitzki (Viola), Jakob Nierenz (Violoncello)

Das Rothko String Quartet gründete sich 2017 in Lüneburg und setzt sich in seinen vielfältigen Konzertprogrammen mit verschiedenen Stilen der klassischen Musik auseinander. Das Streichquartett bringt nicht nur die Musik marginalisierter Komponist*innen zu Gehör und weniger bekannte Werke der klassischen Musikgeschichte ans Licht. Ebenso zeugen seine Programme von einem großen Interesse an der Aufführung neu komponierter Musik. Zur Auflösung der Genre-Grenzen arbeitet das Rothko String Quartet mit Produzent*innen, Komponist*innen und Improvisator*innen, von Jazz bis Techno, zusammen. Wichtige Partner*innen waren das Holon Trio (Jazz), Sadie Weis (Bildende Kunst), Mirna Bogdanović (Jazz-Komponistin und –sängerin), Kaan Bulak (Komponist) und dOP (Techno-Band).

Rothko String Quartet

Rothko
string
quartet

Sa 4. Juni 20:00

Ordenssaal, Residenzschloss Ludwigsburg

Rothko String Quartet

Karten 35–55 €, ermäßigt 15 €
Karten
Schlossfestspiele Ludwigsburg
Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++