Ludwigs
Burg
Festival

Lesia Pcholka

Fotografin, Künstlerin und Projektmanagerin

 

Die Fotografin, Künstlerin und Projektmanagerin Lesia Pcholka beschäftigt sich mit der Aufarbeitung belarussischer Geschichte, Kultur und Traditionen. 2015 machte sie ihren Abschluss in Sozialpsychologie an der Minsker Innovationsuniversität und nahm an weiteren internationalen Bildungsprogrammen teil, darunter ArtPlatform, Creative Enterprise, Nesta und Sputnik Photos. Pcholka ist die Gründerin der VEHA Initiative, die sich mit Archivfotografie und der Alltagsgeschichte der Belarussen beschäftigt und lehrt am European College for Liberal Arts in Belarus. Nach ihrer Verhaftung im März 2021 und anschließenden Repressionen floh die Künstlerin nach Polen. 

Lesia Pcholka

© Lesia Pcholka
»Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++