Ludwigs
Burg
Festival
Schlossfestspiele Ludwigsburg

Mandel

Ring

Quartett

Dmitri Schostakowitsch hat uns ein bedeutendes musikalisches Erbe hinterlassen, das in unmittelbarer Resonanz mit den Umwälzungen seiner Zeit stand. Heute sieht sich unsere Gesellschaft ähnlich extremen Transformationen gegenüber. Lange waren die Werke Schostakowitschs nicht mehr so aktuell. Ein Markenzeichen des Mandelring Quartetts ist seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten eint der gemeinsame Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen. So beschäftigt man sich einerseits leidenschaftlich mit der Struktur und Faktur der Werke, andererseits besteht eine große Lust, auf sinnliche Art mit der Musik zu leben. 


DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Streichquartett Nr. 1, 8 & 15


Mandelring Quartett 

Sebastian Schmidt Violine 

Nanette Schmidt Violine 

Andreas Willwohl Viola 

Bernhard Schmidt Violoncello 


Kumaran Herold & Caroline Reucker Kamera

Alexander König Livestream & Schnitt (www.media-art-theory.com) 

SWR Ton 

Fichtner Tontechnik Licht  

Christian Müller Produktion (www.eyecatchproductions.de) 


Livestream vom 26. Juni 2020 aus dem Ordenssaal des Residenzschlosses im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele 


Die Konzertreihe wird großzügig unterstützt durch die Wüstenrot Stiftung 


zur Übersicht
array(5) {
  ["id"]=>
  string(26) "2020/12/06/17/27/56658734/"
  ["name"]=>
  string(12) "digitalstage"
  ["content"]=>
  array(1) {
    ["ids"]=>
    string(0) ""
  }
  ["meta"]=>
  array(19) {
    ["title"]=>
    string(20) "Mandel Ring Quartett"
    ["title_EN"]=>
    string(19) "Mandel Ring Quartet"
    ["subtitle"]=>
    string(0) ""
    ["subtitle_EN"]=>
    string(0) ""
    ["titlemedia"]=>
    string(26) "2020/12/06/17/32/37309591/"
    ["description"]=>
    string(95) "

Das Mandelring Quartett in unserer Reihe AL FINE DA CAPO


" ["description_EN"]=> string(102) "

The Mandelring Quartet in our series AL FINE DA CAPO


" ["description2"]=> string(1683) "

Dmitri Schostakowitsch hat uns ein bedeutendes musikalisches Erbe hinterlassen, das in unmittelbarer Resonanz mit den Umwälzungen seiner Zeit stand. Heute sieht sich unsere Gesellschaft ähnlich extremen Transformationen gegenüber. Lange waren die Werke Schostakowitschs nicht mehr so aktuell. Ein Markenzeichen des Mandelring Quartetts ist seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Die vier Individualisten eint der gemeinsame Wille, stets nach dem Kern der Musik zu suchen. So beschäftigt man sich einerseits leidenschaftlich mit der Struktur und Faktur der Werke, andererseits besteht eine große Lust, auf sinnliche Art mit der Musik zu leben. 


DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Streichquartett Nr. 1, 8 & 15


Mandelring Quartett 

Sebastian Schmidt Violine 

Nanette Schmidt Violine 

Andreas Willwohl Viola 

Bernhard Schmidt Violoncello 


Kumaran Herold & Caroline Reucker Kamera

Alexander König Livestream & Schnitt (www.media-art-theory.com) 

SWR Ton 

Fichtner Tontechnik Licht  

Christian Müller Produktion (www.eyecatchproductions.de) 


Livestream vom 26. Juni 2020 aus dem Ordenssaal des Residenzschlosses im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele 


Die Konzertreihe wird großzügig unterstützt durch die Wüstenrot Stiftung 


" ["description2_EN"]=> string(1588) "

Dmitry Shostakovich left us a considerable musical legacy which reflects with moving immediacy the upheavals which marked his lifetime. Today, our society is facing similarly extreme transformations;  Shostakovich's works have not seemed so relevant for a long time. The Mandelring Quartet is distinguished by its expressiveness and phenomenal homogeneity. These four individualists are united by the common aspiration always to seek the quintessence of the music. This entails, on the one hand, keen research into the structure and formation of a work, and on the other the desire to live with the music through all the senses.


DMITRI SCHOSTAKOWITSCH String quartets no. 1, 8 & 15


Mandelring Quartett 

Sebastian Schmidt violin

Nanette Schmidt violin

Andreas Willwohl viola

Bernhard Schmidt violoncello 


Kumaran Herold & Caroline Reucker camera

Alexander König livestream & editing (www.media-art-theory.com) 

SWR sound

Fichtner Tontechnik light

Christian Müller production (www.eyecatchproductions.de)


Livestream from 26 June 2020 from the Ordenssaal of the Ludwigsburg Palace as part of the Ludwigsburg Festival​


The concert series is generously supported by the Wüstenrot Foundation



" ["hashtags"]=> string(0) "" ["dreiklang"]=> string(39) "

Mandel

Ring

Quartett

" ["startdatetime"]=> string(17) "

26.06.2020

" ["enddatetime"]=> string(0) "" ["mediainfo"]=> string(54) "

www.youtube.com/watch?v=w0Dqb3ZLYEw&t=3349s

" ["mediatype"]=> string(26) "2020/12/06/15/03/37143836/" ["duration"]=> string(14) "

1:33:05

" ["category"]=> string(21) "

Spielzeit 2020

" ["categorylink"]=> string(0) "" ["mediainfoobj"]=> array(4) { ["ytid"]=> string(1) "&" ["ytw"]=> int(1280) ["yth"]=> int(720) ["ytaspect"]=> float(1.7777777777778) } } ["components"]=> array(0) { } }