Ludwigs
Burg
Festival
Schlossfestspiele Ludwigsburg

Ziel

8

Ziel 8: Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern

Die GWÖ, kurz für Gemeinwohl-Ökonomie, verfolgt weltweit das Ziel, unser Wirtschaftssystem in Einklang mit ethischen Werten zu einer Gemeinwohl-Orientierung zu bringen. Die lokalen Regionalgruppen der GWÖ sind die Ansprechpartner für Privatpersonen, zivilgesellschaftliche Akteure, Politik und Unternehmen. Sie fördern den Austausch zwischen diesen Akteuren und verbreiten die Ideen der GWÖ. Dabei sind sie ein wichtiger Ansprechpartner für Organisationen, die das Ziel haben, eine Gemeinwohlbilanz zu erstellen.


Alessandra Hensel ist seit neun Monaten Geschäftsführerin der GWÖ Baden-Württemberg e.V. und ist nun damit beschäftigt, den Transformationsprozess zu einer ethischen und ökologischen Wirtschaft anzutreiben. Seit zehn Jahren setzt sie sich durch ihre Ehrenamtstätigkeit bei Amnesty International für Menschenrechte ein und fördert mit ihrem Engagement bei sneep (student network for ethics in economics and practice) den Diskurs über ethisches und nachhaltiges Wirtschaften. Auch in ihrer aktuellen Nebentätigkeit als Dozentin an der Hochschule Heilbronn animiert sie mit einem Kurs zur Gemeinwohl-Bilanzierung dazu, außerhalb der Grenzen der klassischen Ökonomie zu denken.


Tim Weinert ist ehrenamtlicher Koordinator der in Stuttgart ansässigen Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie. Als Veranstaltungstechniker, Wirtschaftsingenieur und Nachhaltigkeitsmanager war er bereits in verschiedensten Rollen und Aufgaben unterwegs. Er ist Mitbegründer von »nowwork – Werkstatt für kooperative Organisationen«. Nowwork begleitet Organisationen auf dem Weg zu mehr Selbstorganisation, kooperativen Kompetenzen und nachhaltigem Management. Nebenher engagiert er sich in verschiedenen Genossenschaften, die die Transformation zu einem nachhaltigen Wirtschaften unterstützen.


Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele 2020

Konrad Amrhein – Idee und Konzept / Jasmin Astaki-Bardeh – Kamera und Ton / Adrian Huber – Kamera und Ton / Felix Länge – Schnitt / Jonas Urbat und Maria Reich als #LeakIt – Musik

In Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg, der Filmakademie Baden-Württemberg, Engagement Global – 17Ziele.de und der Ruprecht Stiftung

zur Übersicht
array(5) {
  ["id"]=>
  string(26) "2020/12/06/16/48/16256217/"
  ["name"]=>
  string(12) "digitalstage"
  ["content"]=>
  array(1) {
    ["ids"]=>
    string(0) ""
  }
  ["meta"]=>
  array(19) {
    ["title"]=>
    string(56) "Ziel 8 – Porträt – Alessandra Hensel & Tim Weinert"
    ["title_EN"]=>
    string(55) "Goal 8 – Portrait – Alessandra Hensel & Tim Weinert"
    ["subtitle"]=>
    string(154) "Ziel 8: Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges 
Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige 
Arbeit für alle fördern"
    ["subtitle_EN"]=>
    string(124) "Goal 8: Promote sustained, inclusive and sustainable economic growth, full and productive employment and decent work for all"
    ["titlemedia"]=>
    string(26) "2020/12/06/16/50/37479805/"
    ["description"]=>
    string(105) "

Alessandra Hensel & Tim Weinert sprechen über menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

" ["description_EN"]=> string(89) "

Alessandra Hensel & Tim Weinert talk about decent work and economic growth

" ["description2"]=> string(2312) "

Die GWÖ, kurz für Gemeinwohl-Ökonomie, verfolgt weltweit das Ziel, unser Wirtschaftssystem in Einklang mit ethischen Werten zu einer Gemeinwohl-Orientierung zu bringen. Die lokalen Regionalgruppen der GWÖ sind die Ansprechpartner für Privatpersonen, zivilgesellschaftliche Akteure, Politik und Unternehmen. Sie fördern den Austausch zwischen diesen Akteuren und verbreiten die Ideen der GWÖ. Dabei sind sie ein wichtiger Ansprechpartner für Organisationen, die das Ziel haben, eine Gemeinwohlbilanz zu erstellen.


Alessandra Hensel ist seit neun Monaten Geschäftsführerin der GWÖ Baden-Württemberg e.V. und ist nun damit beschäftigt, den Transformationsprozess zu einer ethischen und ökologischen Wirtschaft anzutreiben. Seit zehn Jahren setzt sie sich durch ihre Ehrenamtstätigkeit bei Amnesty International für Menschenrechte ein und fördert mit ihrem Engagement bei sneep (student network for ethics in economics and practice) den Diskurs über ethisches und nachhaltiges Wirtschaften. Auch in ihrer aktuellen Nebentätigkeit als Dozentin an der Hochschule Heilbronn animiert sie mit einem Kurs zur Gemeinwohl-Bilanzierung dazu, außerhalb der Grenzen der klassischen Ökonomie zu denken.


Tim Weinert ist ehrenamtlicher Koordinator der in Stuttgart ansässigen Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie. Als Veranstaltungstechniker, Wirtschaftsingenieur und Nachhaltigkeitsmanager war er bereits in verschiedensten Rollen und Aufgaben unterwegs. Er ist Mitbegründer von »nowwork – Werkstatt für kooperative Organisationen«. Nowwork begleitet Organisationen auf dem Weg zu mehr Selbstorganisation, kooperativen Kompetenzen und nachhaltigem Management. Nebenher engagiert er sich in verschiedenen Genossenschaften, die die Transformation zu einem nachhaltigen Wirtschaften unterstützen.


Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele 2020

Konrad Amrhein – Idee und Konzept / Jasmin Astaki-Bardeh – Kamera und Ton / Adrian Huber – Kamera und Ton / Felix Länge – Schnitt / Jonas Urbat und Maria Reich als #LeakIt – Musik

In Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg, der Filmakademie Baden-Württemberg, Engagement Global – 17Ziele.de und der Ruprecht Stiftung

" ["description2_EN"]=> string(2170) "

The GWÖ, short for Gemeinwohl-Ökonomie [common welfare economics], pursues the worldwide aim of reconciling our economic system with ethical values in line with public welfare. The GWÖ's regional groups are the point of contact for private individuals, protagonists in the realms of civil society, politics and business. They promote the exchange of ideas between these protagonists, promulgate the aims of common welfare economics, and assume an important function for organisations aiming to draw up a common welfare balance sheet.


Alessandra Hensel, manager of the GWÖ Baden-Württemberg group for nine months now, is engaged in driving forward the economy in an ethical and ecological direction. As a volunteer with Amnesty International for the past ten years, she campaigns for human rights and supports discourse on ethical and sustainable economics through sneep (student network for ethics in economics and practice). As a lecturer on common welfare economics at Heilbronn University, she encourages thinking outside the boundaries of classical economics.


Tim Weinert volunteers as co-ordinator of the Stuttgart regional common welfare economics group. Event technician, industrial engineer and sustainability manager, he had previously undertaken diverse roles and tasks. He is co-founder of »nowwork – Werkstatt für kooperative Organisationen« [workshop for co-operative organisations]. Nowwork supports organisations towards increased self-organisation, co-operative competences and sustainable management. Weinert is also involved in various collectives supporting the transformation to sustainable management of resources.


A production of the Ludwigsburg Festival 2020

Konrad Amrhein – idea & concept / Jasmin Astaki-Bardeh – camera & sound / Adrian Huber – camera & sound / Felix Länge – editing / Jonas Urbat und Maria Reich als #LeakIt – music

In cooperation with Ludwigsburg city, the Filmakademie Baden-Württemberg, Engagement Global – 17Ziele.de and the Ruprecht Foundation

" ["hashtags"]=> string(0) "" ["dreiklang"]=> string(19) "

Ziel

8

" ["startdatetime"]=> string(17) "

08.07.2020

" ["enddatetime"]=> string(0) "" ["mediainfo"]=> string(42) "

www.youtube.com/watch?v=gEn0N-6zCOY

" ["mediatype"]=> string(26) "2020/12/06/15/03/37143836/" ["duration"]=> string(14) "

0:03:24

" ["category"]=> string(25) "

Welt Bürger Innen

" ["categorylink"]=> string(0) "" ["mediainfoobj"]=> array(4) { ["ytid"]=> string(11) "gEn0N-6zCOY" ["ytw"]=> int(1280) ["yth"]=> int(720) ["ytaspect"]=> float(1.7777777777778) } } ["components"]=> array(0) { } }