Ludwigs
Burg
Festival

Vitali Alekseenok

Dirigent

Die Arbeit des belarussischen Dirigenten Vitali Alekseenok ist vielfältig: er dirigiert in West- und Osteuropa Konzerte, Opern, auf Festivals und ist zudem als Juror, Komponist sowie seit 2021 als Autor tätig. Seit der Spielzeit 2017/18 leitet er das Abaco-Orchester der Universität München, ist seit 2021/22 Chefdirigent des Monferrato Classic Orchestra in Italien und wurde im Juni 2021 neuer künstlerischer Leiter des Kharkiv Music Fest in der Ostukraine. Außerdem geht Alekseenok einem Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main nach, kooperiert als Assistent eng mit Oksana Lyniv und gewann beim IX. internationalen »Arturo Toscanini« Dirigentenwettbewerb in Parma 2021 den ersten Preis. Mit seinem ensemble paradigme führt er Werke des 20. und 21. Jahrhunderts auf und leitete darüber hinaus bereits u.a. das MDR Sinfonieorchester, die Staatskapelle Weimar, die Lucerne Festival Strings sowie die Klangkörper am Theater an der Wien, der Bayerischen Staatsoper und dem Teatro Mancinelli Orvieto. Ab der Spielzeit 2022/23 wird er als Kapellmeister der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf angehören sowie sein Debüt am Teatro alla Scala Milano geben.

Vitali Alekseenok

© Elza Zherebchuk

die
unvollendete
revolution

Sa 11. Juni 20:00

Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

Guillermo González / Ilya Silchukou / Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele / Vitali Alekseenok

Karten 28–75 €, ermäßigt 15 €
Karten
Schlossfestspiele Ludwigsburg
Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++  Ab 20. Mai: »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz im Forum am Schlosspark! +++