Ludwigs
Burg
Festival

BERTOLT BRECHT »Hauspostille« mit Musik von u.a. KURT WEILL


Lars Eidinger Lesung

Hans-Jörn Brandenburg Harmonium


Spätestens seit seiner Rolle als Salzburger »Jedermann« ist der Schauspieler Lars Eidinger auch dem Klassikpublikum ein Begriff. Theaterliebende kennen ihn allerdings schon länger. »Tatort«- Fans oder generell Freunde des Films fragen sich vielleicht schon, wann diese Aufzählung endlich ihr Ende findet. Kurzum: Lars Eidinger ist Kult und Bertolt Brecht ist es allemal. »Lasst euch nicht betrügen! Das Leben wenig ist. Schlürft es in schnellen Zügen! Es wird euch nicht genügen, wenn ihr es lassen müsst.« So heißt es in der »Hauspostille «, einer Gedichtsammlung, die der Dramatiker und Lyriker als 18-Jähriger begann und bis an sein Lebensende sortieren würde. Unverblümt widmet sich seine Poesie der schaurigen Schönheit des Morbiden, die Lars Eidinger und Hans-Jörn Brandenburg zum Leben erwecken. 


Produktionsbild © Ingo Pertramer

Termine und Karten

So

14. Mai

2023

19:00

Karten 30 ⁄ 39 ⁄ 45 ⁄ 55 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €