Ludwigs
Burg
Festival

ANTONIO VIVALDI

Psalm 126 »Nisi dominus« g-Moll, RV 608 für Alt, Streicher und Basso Continuo

»Stabat Mater«, RV 621 für Alt, Streicher und Basso Continuo

Motette »In furore iustissimae irae«, RV 626 für Alt, Streicher und Basso Continuo

Concerto »Madrigalesco« per archi e basso continuo, RV 129

Sinfonia h-Moll, RV 169 »Al Santo Sepolcro«

u.a.


Carlo Vistoli Countertenor

Akademie für Alte Musik Berlin

Georg Kallweit Konzertmeister

Vistoli, Vivaldi – Virtuosität. Die beiden Protagonisten Carlo Vistoli und Antonio Vivaldi versprechen ein höchst virtuoses und zugleich tiefsinniges Programm. Des einen Countertenor-Stimme trifft auf des anderen Kompositionen und gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin erfüllen sie das barocke Schlosstheater mit Höhepunkten italienischen Barocks. Wie kaum ein anderer Komponist verlieh Vivaldi der Sakralmusik eine neue, unerhört emotionale Kraft. Dabei gehen innige Andacht und expressiver Tonfall stets Hand in Hand. Kunstvoll gesetzte Instrumentalwerke, die diesen Stil aufgreifen, komplettieren den Abend.


Produktionsbild © Nicola Allegri

Termine und Karten

Do

29. Jun

2023

20:00

Karten 35 ⁄ 52 ⁄ 65 ⁄ 79 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €