Ludwigs
Burg
Festival

Petra Nachtmanova

Saz-Spielerin, Sängerin

Für die multikulturell aufgewachsene Petra Nachtmanova ist Musik das Vehikel, um eine Verbindung zwischen Menschen und Kulturen zu schaffen. Sie beherrscht acht Sprachen und hat sich bereits mit diversen Musiktraditionen weltweit auseinandergesetzt. Als Sängerin hat sie in Berlin die Band Tralalka gegründet und im Ensemble Bulgarian Voices Berlin mitgewirkt. Während ihres Studiums der Geschichte Zentralasiens lernte sie in Kreuzberg das türkische Instrument Saz kennen. Die Dokumentation »Saz – The Key of Trust« von Stephan Talneau erzählt von der langen Reise, auf der sie die Geschichte des Instrumentes erforschte.

Petra Nachtmanova

© N.N.

Petra Nachtmanova

© N.N.

»Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++  »Prohaska Emcke LaFolia« am 7. Juli im Ordenssaal +++